Offizielle Webseite des SV 09 Hofheim
A A A

Am sonnigen Sonntag nach unserem ersten Punktspiel begrüßten wir den FV Stierstadt auf unserem Sportplatz. Von der ersten Minute an setzten wir spielerische Ausrufezeichen und hatten die erste Chance durch Ben, den Abpraller konnte auch Haram nicht verwerten. Es entwickelte sich ein gutes Spiel, wo sich auch unsere Gäste nicht versteckten. In der 8. Spielminute passte Lenart zu Paul der auf Ben ablegte, aber auch diese Chance wurde vom stierstädter Torwart pariert. In der 22. Minute war es dann endlich soweit und Leon schoss nach Pass von Ben das hoch verdiente 1:0. Drei Minuten von dem Pausentee erspielten wir uns noch eine dreifach Chance. Leons Schuss wurde abgewehrt, Sonny´s Schuss wurde geblockt und auch der Abpraller von Süleyman wollte nicht in den Kasten gehen.                                                              

In der zweiten Halbzeit hatten wiederum wir den besseren Start. In der 32. Minute scheiterte Leon am starken Torwart der Gäste, der Nachschuss von Timo ging am Kasten vorbei. Danach ließen wir den Gästen aus Stierstadt etwas zu viel Platz, dass Pressing klappte nicht mehr so gut wie zuvor. Unsere Gäste kamen besser ins Spiel. In der 35. Minute scheiterten sie noch mit einem Freistoß am Pfosten, aber nur zwei Minuten später kamen sie nach Abstimmungsproblemen in unserer Defensive zum zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich. Erst Minuten vor Schluss konnten wir das Spiel für uns entscheiden. In der 54. Minute kam Ben über links vors Tor und versenkte den Ball trocken mit dem linken Fuß in den linken Winkel. Dieses Tor Gb den Jungs nochmal auftrieb. In der 58. Passte Süleyman in die Spitze auf Lounis, der prallen lies und Süleyman traf mit einem schönen Schuss ins linke untere Eck zum 3:1. Direkt nach dem folgenden Anstoß setzte Ben super nach, überwand den Keeper mit einer tollen Drehung und schob zum 4:1 ein. In der letzten Spielminute konnte sich auch noch unser Kapitän Lenart in die Torschützenliste eintragen. Den Pass von Süleyman lies Timo gekonnt durch auf Lenart, der den Ball trocken flach ins Eck schoss.

Fazit: Das Ergebnis fiel doch 2-3 Tore zu hoch aus. Aber die Jungs haben grade in den letzten Minuten nochmal ein Feuerwerk gezündet. Danke an die fairen und guten Gäste aus Stierstadt.

Es spielten:

Luka, Lounis, Lenart, Leon, Timo, Haram, Ben, Sonny, Julius, Luis, Süleyman, Paul, Jan-Luca, Krish